05. - 06. Juni 2024 in München CosmeticBusiness
16.05.2024 CosmeticBusiness

Wrappen auf Papier-Basis

Vielseitig funktionelles Material soll Kunststofffolien ersetzen können

Orlandi, ein in den USA ansässiger Anbieter von Produkt- und Probenverpackungen, hat EcoPro Paper-Wrap vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein hochbarrierefähiges, beschichtetes, heißsiegelfähiges Verpackungsmaterial aus Papier, das recycelbar ist. Es soll eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Beuteln aus Kunststoff, Doboys bzw. einigen Sachets darstellen. Dem Hersteller zufolge erzeugt es zudem geringere Kosten im Vergleich zu Faltschachteln.

Unterschiedliche Anwendungen möglich

EcoPro soll sich vor allem durch seine Vielseitigkeit auszeichnen. Es eignet sich für die Umwicklung zahlreicher fester Produkte, die derzeit noch mit klassischen Verpackungsfolien umhüllt sind. Darüber hinaus lässt es sich einsetzen für Anwendungen im E-Commerce, für Regaldisplays sowie für Platzierungen am Point-of-Purchase oder in Regalständern.

Individuelle Markendesigns machbar

Das Material soll verschiedene Optionen der Druckgestaltung bieten, wodurch Marken ihre visuelle Identität beibehalten und zugleich umweltfreundliche Verpackungslösungen nutzen können, so das Unternehmen.

Quelle: Orlandi

Quelle : Orlandi
Zurück zu allen Meldungen