05. - 06. Juni 2024 in München CosmeticBusiness
13.05.2024 CosmeticBusiness

Was gut für mich ist, ist auch gut für die Haut

Börlind lebt auch im 65. Jahr seines Bestehens das Credo seiner Gründerin

Alicia Lindner, Geschäftsführerin und Mitinhaberin des Naturkosmetikunternehmens Börlind, wird auf dem Fachprogramm der diesjährigen CosmeticBusiness Einblicke in die Produktentwicklung ihres Unternehmens geben. Mit den Marken ANNEMARIE BÖRLIND und DADO SENS gehört der Hersteller zu den renommierten Unternehmen der Naturkosmetik, dessen Produkte von einem hohen Anspruch geprägt sind.

Schutz für die Haut und den Planeten

Geprägt wird die Philosophie des Unternehmens und die Produktentwicklung vom Leitspruch der Großmutter der Referentin und Mitbegründerin des Unternehmens, Annemarie Lindner: „Was ich nicht essen kann, gebe ich nicht auf meine Haut“. So einfach der Leitsatz klingen mag, so komplex ist seine Übertragung in wirkungsvolle, innovative Produkte, wie Lindners Vortrag zeigen wird. Denn in der mittlerweile 3. Generation geht es dem Unternehmen darum, mit seinen Produkten nicht nur die Haut, sondern auch den Planeten zu schützen.

Unter der Leitung von Annemarie Lindner wurde das Unternehmen zu einem Vorreiter in der Naturkosmetikbranche und erlangte international Anerkennung für seine gleichermaßen hochwertigen wie ethisch sauberen Produkte. Die Suche nach immer neuen Inhaltsstoffen hat daher einen hohen Stellenwert. Eigene Wirkstoff-Scouts sowie ein umfassendes Lieferantennetz sind weltweit auf der Suche nach neuen natürlichen Substanzen, die anschließend am Firmensitz im Schwarzwald und unter Verwendung des eigenen Tiefenquellwassers verarbeitet werden.

Gleicher Anspruch für eigene Produkte und Private Labels

Die drei Säulen Innovation, Wissenschaft und Ethik bilden das Fundament der Produktentwicklung bei Börlind. Diese reicht dabei über die bloße Auswahl hochwertiger Rohstoffe hinaus. Durch kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung werden innovative Wirkstofftechnologien identifiziert und genutzt. Neben dem breiten Sortiment an eigenen Produkten ist Börlind auch im Bereich des Private Labels tätig und stellt für andere Unternehmen hochwertige Kosmetikprodukte her. Dabei wird der gleiche hohe Qualitätsanspruch angesetzt, wie für die Eigenmarken.

Sein Erfolg gibt dem Unternehmen Recht. 1959 gegründet, ist es heute einer der führenden Naturkosmetik-Hersteller weltweit. In rund 40 Ländern sind die Produkte für Gesichts- und Körperpflege sowie für die dekorative Kosmetik auf Basis von Naturstoffen erhältlich. Das Unternehmen hat 260 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz der Gruppe lag im Jahr 2023 bei 60 Millionen Euro.

Alicia Lindner, Geschäftsführerin und Mitinhaberin von Annemarie Börlind, gibt auf der CosmeticBusiness 2024 Einblicke in die Produktentwicklung bei Börlind. Dabei geht sie insbesondere auf die Frage „Wie entsteht ein glaubwürdiges Naturkosmetikprodukt von morgen?“ ein. Zum Vortrag

Quelle: Börlind

Alicia Lindner, Geschäftsführerin und Mitinhaberin des Naturkosmetikunternehmens Börlind
Zurück zu allen Meldungen