05. - 06. Juni 2024 in München CosmeticBusiness
28.03.2024 CosmeticBusiness

Kein Aprilscherz: Fritten-Parfüm von McDonald's

In Japan will die Fast-Food-Kette drei Produkte in Duft-Form herausgeben

Nein, wir schicken Sie nicht in den April. Und McDonald's scheint es auch Ernst zu meinen: Der japanische Ableger des Fast-Food-Konzerns will ein Parfüm auf den Markt bringen, das den Verwender nach Pommes Frites duften lässt. Genauer gesagt soll es sich dabei sogar um eine kleine Parfüm-Reihe handeln. Die Düfte „Knoblauch-Pfeffer-Mayonnaise“ und „Pflaumen-Algensalz“ sollen ebenfalls erhältlich sein.

Vom Nagellack über die Lippenpflege bis zum Parfüm

Originelle Ausflüge in die Kosmetikwelt hat die Kette noch nie gescheut. Erst letzten Herbst hat McDonald's Österreich eine eigene Nagellack-Kollektion in den Farben der typischen Pommes- und Nuggets-Soßen des Anbieters herausgebracht. Und 2016 wagte das Unternehmen in Japan bereits einen ähnlichen Schritt und bot eine Lippenpflege an – in der Form und mit dem Duft von Fritten.

Werbeeffekt mit weltweitem Echo

Es ist davon auszugehen, dass der Konzern vor allem auf den Werbeeffekt setzt und kein neues Geschäftsfeld eröffnen will. Die Ankündigung auf der Plattform „X“ hat jedenfalls für sehr viel Resonanz gesorgt, die bereits bis nach Europa geschwappt ist. Daher können wir sagen: Auch dieses Parfüm wird es wieder nur in einer limitierten Auflage geben. Der Veröffentlichungstermin war zum Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

Quelle: Welt, Merkur, X

McDonaldsJapan/Jan Woitas/dpa
Zurück zu allen Meldungen