1. - 2. Juni 2022 in München CosmeticBusiness
30.11.2021 CosmeticBusiness

Wie UV-Licht für die Haut nützlich wird

Neue Wirkstoffkombination orientiert sich am Prinzip der Photosynthese

Shiseido hat eine Wirkstoffkombination entwickelt, mit der sich hautschädigendes UV-Licht in „hautverschönerndes“ sichtbares Licht umwandeln lässt. Der Hersteller nutzt dafür einen Extrakt aus Spirulina-Algen und fluoreszierendes Zinkoxid aus natürlichen Mineralien. Schäden, die durch ultraviolettes Licht entstanden sind, sollen sich so beheben und die Produktion von Kollagen und Hyalorensäure steigern lassen.

Sonnenlicht absorbieren und emittieren

Laut Shiseido sind Licht und seine Auswirkungen auf die Haut seit vielen Jahren ein Forschungsthema für das Unternehmen. Die Erkenntnisse verdeutlichten bislang vor allem die Notwendigkeit, die Haut vor verschiedenen schadhaften Lichtauswirkungen zu schützen, so der Hersteller. Für seine nun vorgestellte Studie ließ sich Shiseido von der Photosynthese inspirieren, bei der Sonnenlicht als etwas Nützliches statt als bloße Schadensquelle für die Haut zu betrachten ist.

Die Photosynthese nutzt das Sonnenlicht zur Energiegewinnung und wandelt es dabei in sichtbares Licht um. Für die Forscher galt es, diesen Vorgang für die Hautpflege nutzbar zu machen. Sie suchten Substanzen, die in der Lage sind, ultraviolettes Licht zu absorbieren und zu verschiedenen Lichtenergien zu emittieren. Unter mehr als 400 Rohstoffen ermittelten sie Spirulina-Extrakt und fluoreszierendes Zinkoxid als die geeigneten Stoffe.

Lichtalterung der Haut wird verhindert

Spirulina ist demnach in der Lage, die Aktivität von UV-geschädigten Hautzellen wiederherzustellen und die Produktion von Kollagen und Hyalorensäure zu steigern. Auch fluoreszierendes Zinkoxid kann UV-geschädigte Epidermiszellen wiederherstellen und dabei die Hautbarriere erneuern. In der Studie zeigten beide Stoffe, dass sie in der Kombination durch ultraviolettes Licht entstandene Entzündungen unterdrücken, Hautrötungen verringern und damit unterm Strich die Lichtalterung der Haut verhindern können.

Quelle: Shiseido, Foto: Adobe Stock / makistock

Zurück zu allen Meldungen