05. - 06. Juni 2024 in München CosmeticBusiness
17.05.2023 CosmeticBusiness

Vom Sägemehl ins Shampoo

Ein Start-up nutzt Holzzucker als kosmetischen Wirkstoff

Das finnische Start-up Montinutra hat mit der ebenfalls finnischen Marke Oly Hyvä einen ersten Anwender seines natürlichen Inhaltsstoffs Spruce Sugar gewonnen. Die neue Körperpflegereihe von Oly Hyvä basiert auf dem Extrakt aus Hemicellulose, einem Vielfachzucker, der Bestandteil pflanzlicher Zellwände ist.

Entzündungshemmend und antioxidativ

Nach Angaben des Startups wird der Stoff aus den Nebenströmen der Verarbeitung von zertifizierten Fichthölzern gewonnen. Als nachhaltiger Inhaltsstoff soll er seine chemischen Pendants und Polysaccharide ersetzen. Er gilt als entzündungshemmend und soll in der Lage sein, die antioxidative Wirkung eines Pflegeprodukts zu verstärken. So kann er laut Hersteller beispielsweise in einem Shampoo dem Haar des Anwenders helfen, mit oxidativem Stress – wie durch eine Coloration – fertig zu werden.

Emulgierend und höherer Lichtschutzfaktor

Alle Produkte der neuen Körperpflegereihe von Oly Hyvä sind dem Unternehmen zufolge vegan, biologisch abbaubar und enthalten Spruce Sugar. Spruce Sugar gehört zu den Boreal Bioproducts, bei denen das junge Unternehmen Montinutra Nebenprodukte zertifizierter Forstindustrie als Inhaltsstoffe für die Kosmetikindustrie, aber auch für Lebensmittel- und chemische Erzeugnisse nutzt. Mit aus Holz gewonnenem Zucker sollen sich verschiedene Funktionen erzielen lassen, darunter die Emulgation oder das Erhöhen eines Lichtschutzfaktors, so der Hersteller.

Quelle: Montinutra

Montinutra
Zurück zu allen Meldungen