1. - 2. Juni 2022 in München CosmeticBusiness
29.04.2021 CosmeticBusiness

Sebapharma als Hidden Champion

Studie der Universität Trier ermittelt 146 Hidden Champions aus Rheinland-Pfalz

ihrer Studie sowohl unsere mittelständische Innovationskraft als auch unsere außergewöhnliche Exportstärke“, sagt Thomas Maurer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Sebapharma.

Umsatzverdoppelung in zehn Jahren

Die Sebapharma berichtet, dass sie mit der Erfolgsmarke für medizinische Hautreinigung und -pflege sebamed den Inlands- und Auslandsumsatz seit Firmengründung jedes Jahr steigern konnte. Eigenen Angaben zufolge konnte der Umsatz aus 2010 in den letzten zehn Jahren verdoppelt werden.

Weltweit sehr erfolgreich

„Wachstumstreiber sind neben den asiatischen Ländern auch die Länder des Mittleren Ostens, wie zum Beispiel Indien. Auf die Internationalisierung der Marke sebamed werden wir auch zukünftig einen besonderen Fokus bei unseren unternehmerischen Aktivitäten setzen“, so Dr. Daniel Rothoeft, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung. Die Sebapharma merkt nach eigenen Angaben in der aktuellen Pandemiezeit eine steigende internationale Nachfrage nach medizinischen Hautreinigungs- und -pflegeprodukten.

Hohe wirtschaftliche Bedeutung der Hidden Champions

Obwohl die in der Studie aufgeführten 146 Hidden Champions weniger als ein Prozent aller rheinland-pfälzischen Unternehmen ausmachen, beschäftigen diese Unternehmen knapp elf Prozent der Arbeitnehmer im rheinland-pfälzischen Mittelstand, berichtet das Unternehmen. Zu den Umsatzerlösen des Mittelstands tragen diese Firmen knapp 20 Milliarden Euro bei, so eine zentrale Aussage der Studie.

Quelle, Foto: Sebamed

Zurück zu allen Meldungen