14. - 15. Juni 2023 in München CosmeticBusiness
10.06.2022 CosmeticBusiness

Premiere für Sidekick

Shiseido startet neue Kosmetikmarke für Männer der Generation Z

Shiseido hat die Premium-Hautpflegemarke Sidekick gestartet, die sich vor allem an die Generation Z richtet und sie bei ihren typischen Hautproblemen unterstützen will. Das Unternehmen beschreibt den wichtigsten Wert der Marke mit „Hybrid“, der für das Vereinen zweier Elemente zu einem neuen Wert steht. So sollen die Produktformulierungen natürlich gewonnene Inhaltsstoffe mit fortschrittlichen Technologien vereinen.

Hilfe bei typischen Hautproblemen

Die Produkte bedienen laut Hersteller nicht nur die typischen Hautprobleme von Männern der Generation Z, wie fettige und trockene Haut. Sie sollen auch die Feuchtigkeitsbarriere der Haut bei jeder Anwendung unterstützen und damit das Hautmilieu widerstandsfähiger machen. Laut Shiseido soll Sidekick ein „Kumpel“ sein, der Gen-Z-Männer bei der täglichen Hautpflege unterstützt. Gleichzeitig wollte das Unternehmen diejenigen inspirieren, die privat und beruflich alles geben, und sie darin unterstützen, ihre Individualität zum Ausdruck zu bringen.

Eine neue Idee von Luxus

Für Shiseido ist die Einführung der Marke Teil der Unternehmensstrategie, bis 2030 der weltweit führende Anbieter von Hautpflege zu werden. Im Bereich der Männerpflege will sich der Hersteller auf den boomenden Markt für Herrenkosmetik in China konzentrieren und hier vor allem die Generation Z ansprechen, die ebenfalls hohe Wachstumsraten aufweist. Das Unternehmen will laut eigener Aussage auf die sich verändernden Lebensstile reagieren, dabei die Werte der Generation Z aufgreifen und eine neue, inspirierende Idee von Luxus vorstellen, heißt es weiter.

Sidekick umfasst vier Produkte und acht Artikel. Sie sind in Japan über den Shiseido Beauty Square und ab dem 1. Juli in China hauptsächlich über EC-Kanäle erhältlich.

Quelle: Shiseido

Shiseido
Zurück zu allen Meldungen