1. - 2. Juni 2022 in München CosmeticBusiness
30.03.2022 CosmeticBusiness

Individuelle Kosmetikprodukte nach Bedarf

Clariants neues Konzept bietet Kosmetika mit Anpassungsmöglichkeiten nach Tagesbedarf

Clariant steigt in den Personalisierungs-Trend mit ein. Mit seiner neuen Reihe der BeautyCraft Boosters will der Hersteller Markeninhabern individuell anpassbare Kosmetika ermöglichen, mit denen Anwender ihr Pflegeprodukt an den jeweiligen Tagesbedarf anpassen können.

Booster verwandeln Basisformel

Basis jeder Kollektion ist dem Unternehmen zufolge eine Grundformel und verschiedene dazugehörige Booster-Varianten. Diese sollen die Wirkung der Basisformel jeweils weiter verbessern oder je nach aktuellem Kundenwunsch abändern. Dafür geben Anwender ein paar Tropfen des gewählten Boosters zu einer Basis-Feuchtigkeitscreme oder einem Reinigungsprodukt und machen diese damit zum Beispiel zu einem Peeling oder einer mattierenden Lotion.

Das neue Konzept bietet laut Hersteller milde Formulierungen mit natürlichen Inhaltsstoffen. Diese reichen von milden Zuckertensiden wie GlucoTain Sense und GlucoTain Care bis hin zu Wirkstoffen wie BioDTox, welche dem Unternehmen zufolge einen antioxidativen Schutz vor Schadstoffen bieten.

Waschcreme, Peeling oder Shampoo

Zwei Kollektionen sind derzeit erhältlich. Die Cleansing Collection bietet ein Reinigungsprodukt, das sich sowohl zu einer Marshmallow ähnlichen, entgiftenden Waschcreme, zu einem sanften Gesichtspeeling, zu einem Anti-Frizz-Shampoo als auch zu einem pH-neutralen Gel für die Intimreinigung verwandeln lässt. Die Hautpflegeserie nutzt ein feuchtigkeitsspendendes Gel-Serum. Dieses kann der Anwender zu einer Feuchtigkeitscreme für die Haut am Morgen, zu einer mattierenden Gesichtslotion, zu einer schimmernden Foundation oder zu einer vor Umwelteinflüssen schützenden Gesichtsmilch umfunktionieren.

Quelle, Foto: Clariant

Zurück zu allen Meldungen