1. - 2. Juni 2022 in München CosmeticBusiness
01.04.2021 CosmeticBusiness

Für jedes Mikrobiom das geeignete Produkt

Eine neue App ermittelt den individuellen Hautpflegebedarf

Der Kosmetikdienstleister Labskin hat im März die „Skin Trust Club“-App herausgebracht. Dem Unternehmen zufolge ist dies das weltweit erste Beauty-Angebot, welches das individuelle Mikrobiom der Haut analysiert und auf dieser Basis eine angepasste Pflege vorschlägt. Dabei fokussiert sich die App nicht auf auf einzelne, spezifische Pflegeprodukte ausgewählter Marken. Vielmehr empfiehlt sie Kosmetika, welche auf dem globalen Markt erhältlich sind und genau zum persönlichen Pflegebedarf passen, so Labskin.

Einfacher Test ermittelt Profil

Zur App gehört ein Test-Kit für zuhause. Damit sollen Anwender eine mikrobiotische Probe mittels einfachen Abtupfens des Gesichts nehmen und an das Labor des Unternehmens senden. Dort entsteht aus dem Zusammenspiel von Künstlicher Intelligenz, Algorithmen und einer umfangreichen Mikrobiom-Datenbank ein individuelles Hautprofil, welches Genetik, Standort, UV-Einfluss sowie Daten zum Wetter und der Luftverschmutzung berücksichtigt.

App soll Nachfrage bedienen

Das Unternehmen beobachtet derzeit eine wachsende Nachfrage nach mikrobiomfreundlichen Hautpflegeprodukten. Demnach sollen Verbraucher immer öfters kritisch betrachten, wie sich Schönheits- und Hautpflegeprodukte auf das Mikrobiom ihrer Haut auswirken. Ein Angebot wie die neue App soll diese Nachfrage bedienen und den Trend weiter beschleunigen, so Labskin.

Quelle, Foto: Labskin

Zurück zu allen Meldungen