1. - 2. Juni 2022 in München CosmeticBusiness
02.08.2021 CosmeticBusiness

Bain & Company veröffentlicht ihren 10. China Shopper Report

COVID-19 hat einen nachhaltigen Einfluss auf die Kaufgewohnheiten der chinesischen Verbraucher.

Dies ist eines der Ergebnisse des aktuellen China Shopper Reports von Bain & Company. Nach Angaben des Beratungsunternehmens stagnierte hier der Umsatz mit den Fast Moving Consumer Goods (FMCG) im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019. Dabei kam es zu Verschiebungen zwischen Preissegmenten, Kategorien und Kanälen. Einer der beobachteten Trends, welche die Pandemie hervorgebracht hat, sind sogenannte Community Group Buys. Dort vertreiben Internetplattformen Waren an "Community Captains", welche die Lieferung an die Nachbarschaft übernehmen. Die Autoren der Studie kommen zu dem Schluss, dass Marken für ihr China-Engagement ihr Portfolio umstrukturieren sollten, um die Effizienz zu steigern und die Kosten im neuen deflationären, volumengesteuerten Markt zu senken. Weitere Informationen ...

Zurück zu allen Meldungen