1. - 2. Juni 2022 in München CosmeticBusiness
17.05.2021 CosmeticBusiness

Shiseido und Dolce & Gabbana geben teilweise Aufkündigung ihrer Lizenzvereinbarung bekannt

Shiseido und Dolce & Gabbana haben ihre Lizenzvereinbarung in Teilen aufgekündigt.

Dies gilt ab 2022 für alle Märkte mit Ausnahme derer, welche von Frankreich aus bedient werden. Das französische Unternehmen Beauté Prestige International erwägt, die Lizenzaktivitäten von Frankreich aus bis zum Ende des Jahres abzuschließen sowie die Produktion und den Vertrieb der Dolce-&-Gabbana-Produkte im nächsten Jahr weltweit für mindestens zwölf Monate zu übernehmen. Verhandlungen wurden bereits eingeleitet, heißt es von den Unternehmen. Weitere Informationen …

Zurück zu allen Meldungen