Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Neue Verschlusslösungen für Kosmetika vorgestellt

    27.10.20 | 09:00 Uhr

    Verpackungshersteller erweitern Gestaltungs- und Anwendungsmöglichkeiten

    Mit neuen Verschlusslösungen für den Kosmetiksektor setzen Zulieferer vermehrt auf Verbraucherfreundlichkeit und neue Designs für mehr Differenzierung am PoS.

    Die in Hamburg ansässige Lindal Group hat mit Teo einen neuen Sprühkopf vorgestellt. Der Sprühkopf ist eine Monomateriallösung. Die Kombination aus matten und glänzenden Oberflächen soll ihm einen modernen, ästhetisch ansprechenden Auftritt verleihen, wie der Hersteller mitteilt. Mit einem Durchmesser von 52 Millimetern soll er auf jede Sprühdose mit denselbem Maß sowie auf 53 Millimeter-Dosen passen.

    Zwei Kurven verändern die gewohnte Haptik

    Der japanische Verpackungshersteller Takemoto hat seine Reihe von Verschlüssen für Luxuskosmetika erweitert. Die neuen Lösungen, die das Unternehmen unter dem Namen EO-Cap II vertreibt, sollen mit zwei hervorgehobenen Kurven für eine angenehme Optik und Haptik sorgen. Weiter teilt der Hersteller mit, dass die neuen Verschlüssen sowohl für Flaschen (z. B. für Lotions) als auch für Tiegel (z. B. für Cremes) erhältlich sind. Damit ließe sich eine vollständige Pflegereihe ausstatten.

    2-in-1-Lösung für Kombi-Produkte

    Das Coburger Unternehmen HK Cosmetic Packaging hat einen neuartigen Verschluss „Combi-Cap“ auf den Markt gebracht. Vorgestellt als „2-in-1-Lösung“ besteht er aus einem aufschraubbaren Applikator sowie einer Kappe. Verbraucher können entscheiden, ob sie den Applikator beispielsweise auf eine Tube aufdrehen und den Inhalt damit einfach auftragen können. Oder sie behalten den Aufsatz in der Kappe und erhalten beim Öffnen so den direkten Zugang zum Produkt. Darüber hinaus ist es möglich, so das Unternehmen, dass die Kappe ein zweites Produkt enthalten kann. Laut dem Hersteller lässt sich das Konzept für eine Vielzahl von Pflegeprodukten einsetzen. So könnten beispielsweise Feuchtigkeitscremes mit einer Lippenpflege kombieniert werden. Mit einer Standardgröße von 22/410 sei der Verschluss für die meisten Tuben passend.

    Quelle: Lindal, Takemoto, HK Cosmetic, Foto: HK Cosmetic

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten