Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Und die Beauty-Marken des Jahres sind ...

    12.07.21 | 09:00 Uhr

    Die Gewinner der German Brand Awards 2021 sind gekürt

    Bei den diesjährigen German Brand Awards sind insgesamt vier Kosmetikmarken ausgezeichnet worden. Mit dem Preis würdigt der Rat für Formgebung und das German Brand Institute jedes Jahr erfolgreiche Marken, Markenführung sowie nachhaltige Kampagnen und Marketingprojekte.

    Die Gold-Auszeichnung in der Kategorie „Excellent Brands Beauty and Care“ erhielt das Münchener Unternehmen Jungglück. Sein Ziel ist es nach eigener Aussage, auf dem Kosmetikmarkt langfristig ein Umdenken im Hinblick auf Transparenz und Nachhaltigkeit anzustoßen sowie durch Unterstützung wohltätiger Zwecke soziale Verantwortung für das eigene Umfeld zu tragen. Die Jury sieht das Engagement als gelungen an, mit dem das junge Unternehmen innerhalb kurzer Zeit eine glaubwürdige Kosmetikmarke ins Leben gerufen hat. Jungglück hat es demnach verstanden, Attribute wie Natürlichkeit, Nachhaltigkeit, Transparenz und soziales Engagement in einen überzeugenden Auftritt zu übersetzen.

    Erfolgreiche Markenpremieren

    Zwei weitere Preisträger dieser Kategorie sind die Henkel-Marke M:ID und PoBeau des Unternehmens Dr. Glueckstein Beautiful SkinCare. M:ID ist nach eigener Aussage Deutschlands erste personalisierte Kopfhaut- und Haarpflege für Männer. Auf der Website können Kunden mithilfe eines Produkt-Quiz ihre individuelle Routine finden. Die Marke will damit eine Plattform bieten, auf der sich Männer wohlfühlen und über Probleme wie Haarausfall sprechen können, heißt es weiter. PoBeau gilt als erste deutsche Pflegeserie für einen gesunden und gepflegten Po. Die Eigendarstellung der jungen Marke möchte Kunden davon überzeugen, mit Serum-Masken ihr Hinterteil mit der gleichen Sorgfalt zu behandeln wie das Gesicht.

    Markenbotschaft als Statement für eine Generation

    Eine „Special Mention“ in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation“ erhielt die neue Beauty-Marke Salted. Sie bietet Gesichtspflege mit natürlichen Inhaltsstoffen aus dem Meer. Salted will Hautpflege für die Generation junger Frauen präsentieren, die sich dafür einsetzen wollen, die Welt zu einer besseren zu machen. Daher positioniert sich die Marke mit dem Slogan „F**ck Sweet. Be Salted.“, das dieser Zielgruppe als Statement dienen soll.

    Quelle: Rat für Formgebung, Foto: Manuel Debus

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten