Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
    Nachricht vom 13.06.19 | CosmeticBusiness

    Aussteller- und Besucherstimmen zur CosmeticBusiness 2019

    Ausstellerstimmen zur CosmeticBusiness 2019:

    Volker Rudolph, Sales Manager, A. Landerer GmbH & Co. KG: Die CosmeticBusiness ist für unsere Kunden die perfekte Fachmesse, weil sich hier auf einem Gelände die gesamte Bandbreite der Kosmetik-Zulieferindustrie versammelt. Das macht sich auch in der Qualität bemerkbar. Wir stellen bereits seit sechs Jahren aus und wurden noch nie enttäuscht. Die Veranstaltung hat sich jedes Jahr gesteigert und auch in diesem Jahr ist das hohe Niveau der CosmeticBusiness wieder deutlich spürbar gewesen.

    Hans-Jürgen Schuder, Geschäftsführer, dreiturm GmbH: Die CosmeticBusiness 2019 war für uns ein voller Erfolg. Gespräche von der ersten bis zur letzten Minute, wobei wir in diesem Jahr vor allem viele Bestandskunden an unserem Stand begrüßen durften. Besonders positiv: Viele Kunden kamen mit konkreten Anfragen zu Projekten, die gleich in naher Zukunft geplant waren.

    Bernd Stauch, Senior Director Sales Cosmetics, Gerresheimer: Uns ist es sehr wichtig, jedes Jahr auf der CosmeticBusiness vertreten zu sein. Hier können wir uns mit der gesamten Kosmetik-Zulieferindustrie austauschen. Dabei ist uns aufgefallen, wie sehr sich die Messe in den letzten Jahren immer weiter internationalisiert hat. Waren es bei unseren ersten Besuchen anfangs noch vorwiegend Aussteller aus dem deutschsprachigen Raum, kommen mittlerweile immer wieder neue Länder hinzu. Trotzdem bleibt die CosmeticBusiness schön kompakt: Fachbesucher können sich auf dem Gelände an einem Tag problemlos einen Überblick über die gesamte Branche verschaffen, ohne in Stress zu verfallen. Davon profitieren auch die Gespräche.

    Frank Hahlbohm, Geschäftsführer, Kurt Kitzing GmbH: Wir sind mit dem Verlauf der CosmeticBusiness 2019 sehr zufrieden. An unserem Stand herrschte ständiger Betrieb, wir befanden uns durchweg in Kundengesprächen. In diesem Jahr konnten wir vor allem neue, junge Kontakte sammeln, die sich teilweise schon in den Gesprächen als überaus fruchtbar erwiesen. Alles in allem war es für uns eine tolle Messe.

    Patrick Semadeni, Geschäftsführer, Logo-Plastic AG: Das Fazit für die diesjährige CosmeticBusiness fällt für uns durchweg positiv aus. Die Gespräche mit den Fachbesuchern waren tiefgehender und länger, wir hatten viele Bestandskunden am Stand, mit denen wir gleich mehrere Projekte im Detail besprechen konnten. Aufbau und Organisation haben wie immer problemlos funktioniert. Für uns sind das alles Zeichen, dass sich die CosmeticBusiness als Branchentreffpunkt längst etabliert hat.

    Stefano Focolari, CEO & Managing Director, mktg industry: Die CosmeticBusiness war genau der richtige Ort, um unsere Verpackungslösungen zu präsentieren. Der deutsche Markt ist für das Thema Nachhaltigkeit besonders sensibilisiert und das hat sich auch auf der CosmeticBusiness 2019 gezeigt: Immer wieder wurden wir auf unsere Produkte angesprochen, die wir auch im Spotlight ausgestellt hatten, konnten so viele interessante Neukontakte knüpfen und drei unserer größten Kunden in Deutschland treffen. Nach dieser erfolgreichen Premiere werden wir nächstes Jahr sicher wiederkommen.

    Thomas Werner, Vetrieb, PKB: Die CosmeticBusiness bietet uns jedes Jahr die ideale Gelegenheit, direkt mit Endkunden aus der Kosmetik-Zulieferindustrie ins Gespräch zu kommen. Auf anderen Industriemessen sind wir oft nur ein Aussteller unter vielen, hier treffen wir speziell die Kunden, für die wir unsere Maschinen herstellen. Die Kontakte werden mit jedem Jahr besser und das werden wir uns garan-tiert auch 2020 nicht entgehen lassen.

    Hagen Döring, Area Sales Manager, Provital Group: Als internationaler Branchentreffpunkt ist die CosmeticBusiness für uns immer eine wunderbare Plattform zum Ideenaustausch. Hier können wir unsere Innovationen und Trends mit Produktmanagern und Marketingexperten teilen – und zugleich den Kontakt zu Be-standskunden pflegen. Trotz langjähriger Aussteller-Erfahrung war die Nervosität vor der diesjährigen CosmeticBusiness groß: Das erste Mal hatten wir uns einen Stand bauen lassen; wir haben unsere Standgröße verdoppelt, am Spotlight teilgenommen und einen Vortrag im Fachprogramm gehalten. Der Aufwand hat sich absolut gelohnt.

    Christian Maassen, Director Marketing, Seidel GmbH & Co. KG: Nach einer längeren Pause war die diesjährige CosmeticBusiness gewissermaßen wieder eine Premiere für uns – und eine sehr erfolgreiche noch dazu: Wir konnten viele potenzielle Neukunden treffen, sowohl aus Deutschland als auch anderen europäischen Ländern. Vor allem Start-ups sind immer wieder an uns herangetreten, was für uns besonders positiv ist, da wir unsere neue Produktkollektion genau an diese Zielgruppe richten. Am ersten Tag konnten wir sogar bereits den ersten Auftrag unterzeichnen. Wir warten noch die Auswertung ab, aber die Wahrscheinlichkeit, dass wir 2020 wieder mit dabei sind, ist sehr hoch.

    Lucia Ehemann, Key Account Manager, Straub GmbH: Wir sind das erste Mal als Aussteller auf der CosmeticBusiness. Letztes Jahr war ich bereits als Besucherin so von dem Branchentreffpunkt begeistert, dass ich unseren Geschäftsführer unbedingt überzeugen musste, 2019 ebenfalls hier auszustellen – und es hat sich gelohnt: Die Stimmung ist toll, die Wege sind kurz und die Organisation klappt. Überrascht waren wir etwas von der großen Menge an Packmittelherstellern und internationalen Exportkunden, für die wir noch kurzfristig unseren Exportmanager haben anreisen lassen. Nächstes Jahr werden wir uns personell sicherlich anders aufstellen.

    Koen Van den Eede, VP Sales, Toly: Mit der CosmeticBusiness 2019 wollten wir unsere Position im deutschen Markt stärken und alte Kontakte erneuern. Dass das die richtige Entscheidung war, zeigte sich schon am ersten Tag: Der Besucherandrang war größer als erwartet und auch die Qualität der Kundengespräche war mehr als zufriedenstellend. Wir konnten viele Bestandskunden aus Deutschland und Österreich wiedertreffen, aber auch einige potenzielle Neukunden kennenlernen.

    Michael Hepf, Geschäftsführer und Lea Weber, Bachelor Professional of Trade and Commerce, W. Ulrich GmbH: Nachdem unsere Aussteller-Premiere letztes Jahr bereits so erfolgreich verlief, war die Erwartungshaltung an die CosmeticBusiness 2019 entsprechend hoch. Tatsächlich wurde diese sogar noch übertroffen. Wir sind ein mittelständisches Unternehmen, richten uns dementsprechend auch an mittelständische Kunden, dafür jedoch aus allen Bereichen – und die hatten wir alle an unserem Stand. Positiv aufgefallen ist uns, neben der Qualität der Kontakte, in diesem Jahr zudem die hohe Internationalität der Standbesucher. Wir werden auch nächstes Jahr definitiv wieder mit dabei sein.

    Besucherstimmen zur CosmeticBusiness 2019:

    Marco Schöner, Geschäftsführer, Duesberg medical GmbH: Ich bin regelmäßig auf der Fachmesse in München und war wieder absolut begeistert: Auf keine andere Messe trifft die Bezeichnung „Branchentreffpunkt“ so gut zu wie auf die CosmeticBusiness. Hier trifft man auf kleiner Fläche die wichtigsten Kontakte aus der gesamten Branche und alle relevanten Ansprechpartner sind immer vor Ort. Ich konnte wieder viele spannende Eindrücke mit nach Hause nehmen und komme nächstes Jahr sicher wieder.

    Frank Seus, Einkaufsleitung, sebamed: Wir besuchen jährlich die CosmeticBusiness, weil wir hier genau die Aussteller und Lieferanten treffen, die für unsere Produkte geeignet sind. Dieses Mal konnten wir auch wieder ein durchweg positives Fazit ziehen: gute Gespräche, qualitativ hochwertige Kontakte. Wir werden auch 2020 wieder mit dabei sein.

    Über die CosmeticBusiness

    Auf der CosmeticBusiness, der internationalen Fachmesse der Kosmetik-Zulieferindustrie, präsentierten sich 2019 449 Aussteller und vertretene Unternehmen aus dem In- und Ausland. Die CosmeticBusiness ist die einzige internationale Fachmesse in Europa, auf der die Kosmetikindustrie exklusiv ihre Zulieferer trifft und Lösungen für die Entwicklung jeglicher Kosmetikprodukte vom Wirkstoff über die Herstellung bis zur Verpackung findet. Als einziger Branchentreffpunkt in Deutschland, dem größten Kosmetikmarkt Europas, ist die B2B-Messe als Trendbarometer unverzichtbar für Entscheider aus Geschäftsführung, Produktmanagement und Entwicklung, Marketing sowie Einkauf und Produktion. Die CosmeticBusiness wird 2020 vom 17. bis 18. Juni im MOC München ausgerichtet.

    Über die Leipziger Messe

    Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum fünften Mal in Folge – 2018 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungs-fläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden mehr als 270 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen, Kongresse und Events – mit über 15.500 Aus-stellern und über 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des untennehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Herr Christian Heinz
    Telefon: +49 341 678 65 14
    Fax: +49 341 678 16 65 14
    E-Mail: c.heinz@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten