Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Tuben bleiben unverzichtbar

    10.03.16 | 07:56 Uhr

    Europäische Tubenindustrie produzierte 10,5 Mrd. Tuben im Jahr 2015

    Nach Angaben der European Tube Manufactures Association (etma) stellten die Mitgliedsfirmen des Verbandes im Jahr 2015 wie im Vorjahr insgesamt 10,5 Milliarden Tuben her.

    Knapp 44% der 10,5 Milliarden Tuben wurden für den Kosmetikmarkt, 22% für den pharmazeutischen Bereich und 20% für Zahnpasta produziert. Lediglich 9% der Tuben wurden für den Lebensmittelhandel und nur knapp 5% für Haushaltsprodukte hergestellt.

    Etma-Generalsekretär Gregor Spengler schätzt, dass die europäische Tubenindustrie auch in Zukunft positive Marktchancen habe und führt hierfür vier Hauptgründe an:

    • Die Tube verbinde exzellenten Produktschutz, hohe Hygienestandards und hervorragende Verbraucherfreundlichkeit mit einem gutem Preis-Leistungsverhältnis und hoher Ressourceneffizienz.
    • Zudem wirke sich der demographische Wandel positiv aus. „Denken Sie nur an die alternde Gesellschaft. Gerade für die zunehmende Zahl der Senioren bietet die Tube mit ihrer einfachen Handhabung, ihrer exakten Dosierung oder auch der punktgenauen Applikation viele Annehmlichkeiten“, erklärt Gregor Spengler.
    • Auch Singlehaushalte würden von der Bandbreite der unterschiedlichen Größen und der Wiederverschließbarkeit profitieren.
    • Für die mobile Gesellschaft sei wiederum der Fakt der Unzerbrechlichkeit von Tuben von Vorteil. Hinzu käme, dass Tuben unkompliziert zu versenden seien und so dem Trend zum Online-Handel entgegen kämen.

    Der Verband feiert in diesem Jahr auf seinem Mitgliederkongress in Berlin Anfang Juni die Erfindung der Tube vor 175 Jahren durch den US-Amerikaner John G. Rand.

    Quelle/Charts: European Tube Manufactures Association (etma)

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten