Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Henkel: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015

    01.03.16 | 12:01 Uhr

    Geschäftsbereich Beauty Care erzielt organisches Umsatzplus von 2,1%

    Der Konsumgüterriese Henkel hat seine Geschäftszahlen für 2015 veröffentlicht und vermeldet „hervorragende Ergebnisse“: 12,9% Steigerung im betrieblichen Ergebnis und ein organisches Umsatzplus von 3%. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat das rheinländische Unternehmen somit insgesamt rund 18 Milliarden Euro Umsatz erreicht.

    Maßgebend für die Umsatzsteigerung waren dem Konzern zufolge vor allem die beiden Unternehmensbereiche Beauty Care mit einem organischen Umsatzplus von 2,1% und Laundry & Home Care mit einer organischen Umsatzsteigerung von 4,9%.

    Im Unternehmensbereich Beauty Care stieg das Wachstum nominal auf 3,8 Milliarden Euro und setze damit seinen Wachstumskurs der letzten Jahre fort. Die Wachstumsregion Asien (ohne Japan) habe sich dabei besonders stark entwickelt, zurückzuführen auf den Ausbau des Geschäfts in China. In Lateinamerika erzielte Henkel eine zweistellige Umsatzsteigerung. Osteuropa verzeichnete ein starkes Wachstum, während die Region Afrika/Nahost gute Ergebnisse erreichte.

    Für den Bereich Laundry & Home Care waren die Wachstumsmärkte Osteuropa, Lateinamerika und Asien (ohne Japan) die wichtigsten Umsatztreiber, so das Unternehmen. Auch die Region Afrika/Nahost vermelde ein starkes Wachstum. Nordamerika und Westeuropa hätten mit einem guten Ergebnis abgeschlossen.

    Ausblick 2016

    Für das Geschäftsjahr 2016 geht Henkel nach eigenen Angaben von einer organischen Umsatzsteigerung von 2 bis 4% aus – auch das jeweilige Wachstum der Unternehmensbereiche werde in diesem Rahmen liegen.

    Das vor vier Jahren festgelegte Finanzziel einer Umsatzsteigerung auf 20 Milliarden Euro bis Ende 2016 ( CosmeticBusiness berichtete) werde man jedoch wahrscheinlich nicht erreichen, so der Konzern.

    Im Januar wurde bekannt, dass Vorstandsvorsitzender Kasper Rorsted zum 01. Mai 2016 von Hans Van Bylen abgelöst wird, der bislang den Unternehmensbereich Beauty Care leitete. Sein Nachfolger als Leiter von Henkel Beauty Care wird Pascal Houdayer. Mehr Informationen zur Personalie erfahren Sie bei uns...

    Über Henkel

    Henkel mit Hauptsitz in Düsseldorf ist ein Konsumgüterkonzern mit den drei Unternehmensbereichen Laundry & Home Care, Beauty Care und Adhesive Technologies. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 50 000 Mitarbeiter aus über 70 Nationen.

    Quelle/Foto: Henkel

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten