Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Die erfolgreichsten Kosmetikmarken in China

    12.06.19 | 15:00 Uhr

    Kantar Worldpanel veröffentlicht eine Marktanalyse für den chinesischen Kosmetikmarkt

    Das Marktforschungsunternehmen Kantar Worldpanel hat die Ergebnisse einer Marktanalyse zum Kosmetikmarkt in China veröffentlicht. Angaben des Unternehmens zufolge boomt der Wirtschaftssektor dort mit Wachstumsraten von 13 Prozent im Hautpflegesegment und 17 Prozent im Bereich Dekorative Kosmetik. Vor diesem Hintergrund präsentiert das Unternehmen jetzt die beliebtesten Kosmetikmarken in der Volksrepublik.

    Die attraktivsten Marken

    Im Bereich der Hautpflege wurde die einheimische Marke Pechoin auf den ersten Platz gewählt. Dicht darauf folgten L’Oréal Paris und Dabao von Johnson & Johnson. Auf den vierten Platz schaffte es NIVEA von Beiersdorf.

    Maybelline New York von L‘Oréal war die beliebteste Marke in der Dekorativen Kosmetik mit Carslan vom gleichnamigen Hersteller auf dem zweiten Platz. Die drittbeliebteste Marke war Dior von LVMH und auf dem vierten Platz folgte MAC von Esteé Lauder.

    Das Geheimnis der großen Labels

    Auf Basis dieser Daten zu den beliebtesten Marken hat Kantar Worldpanel drei Faktoren ermittelt, die diesen Labels dabei geholfen haben, auf dem chinesischen Markt herauszustechen. Das Unternehmen erkannte hohe Innovationsraten und die konstante Entwicklung neuer Konzepte und Produkte. Darüber hinaus aktualisierten und verbesserten die Marken ihr Angebot und ihr Image konstant, um den neusten Trends zu folgen. Erfolg versprach auch die gleichzeitige Nutzung von Online- und Offline-Kanälen zur Kommunikation, um besonders junge Kundschaft anzusprechen.

    Junge Marken auf dem Vormarsch

    Besonders junge Marken und Neuzugänge auf dem chinesischen Markt haben Angaben von Kantar Worldpanel zufolge in den letzten Jahren erstaunliches Wachstum generieren können. Zu den großen Gewinnern zählen JM Solution von GP Club in der Hautpflege und MAC von Estée Lauder in der dekorativen Kosmetik.

    Erfolg für kleinere Marken generieren

    Kantar Worldpanel hat auch für kleinere Marken und Neuzugänge in China Wege identifiziert, um in diesem umkämpften Marktumfeld zu bestehen. Das Unternehmen empfiehlt Labels, sich durch ihre Expertise zu bewerben und die Inhaltsstoffe ihrer Produkte für sich sprechen zu lassen. Darüber hinaus soll eine starke Präsenz auf Social Media den Erfolg ankurbeln. Als drittes rät das Unternehmen Neueinsteigern, auf dem chinesischen Markt schnell auf neue Trends zu reagieren und stets bereit zu sein, neue Produkte zu lancieren.

    Quelle: Kantar Worldpanel, Foto: Adobe Stock / Mr. Note19

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten