Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Das erste Folienetikett aus 100 Prozent Rezyklat

    05.06.19 | 09:00 Uhr

    schäfer-etiketten und HERMA haben gemeinsam eine Weltneuheit im Verpackungssektor entwickelt

    Die Druckerei schäfer-etiketten und der Haftmaterialspezialist HERMA haben in Zusammenarbeit eine globale Neuheit für den Verpackungssektor entwickelt. Die zwei deutschen Unternehmen haben gemeinsam das erste PE-Folienetikett komplett aus Rezyklat realisiert. Die Entwicklung präsentiert schäfer-etiketten am 5. und 6. Juni passend zum Weltumwelttag auf der CosmeticBusiness in München.

    Produktneuheit mit flexiblen Einsatzmöglichkeiten

    Das Etikett besteht zu 100 Prozent aus wiederaufbereitetem Polyethylen. Dieses stammt jeweils zur Hälfte aus Haushalts- und Industrieabfällen. Die Idee wurde in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen POLIFILM realisiert, das sich auf PE-Folien spezialisiert hat. Angaben von HERMA zufolge zeichnen sich die Etiketten durch hohe Flexibilität bei der Bedruckbarkeit aus. Dabei sind verschiedene Techniken wie der Flexo- oder Offsetdruck aber auch Sieb- und Digitaldruck möglich.

    Nachhaltigkeit in der Optik erkennbar

    Das finale Material ist von weißer Farbe, signalisiert aber durch die spezielle Optik den Recycling-Hintergrund des Etiketts. Durch den Wiederaufbereitungsprozess entstehen kleinste Unebenheiten auf der Oberfläche, die dem Material einen authentischen Charakter verleihen. HERMA empfiehlt die Labels besonders für Produkte, die von Vorneherein für Nachhaltigkeit stehen und das auch durch die Verpackung zeigen sollen.

    schäfer-etiketten auf der CosmeticBusiness

    Passend zum Weltumwelttag startet am 5. Juni die CosmeticBusiness in München. Auf der internationalen Fachmesse für die Kosmetikindustrie präsentieren zahlreiche Aussteller ihre nachhaltigen Produktlösungen, darunter auch schäfer-etiketten. Die neuen Rezyklat-Etiketten finden Interessierte über die gesamte Messezeit in Halle 2, Stand D19 im MOC in München.

    Quelle, Foto: HERMA

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten