Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    LVMH präsentiert Geschäftszahlen für 2018

    29.04.19 | 09:00 Uhr

    Das französische Luxus-Konglomerat schließt das vergangene Jahr mit zweistelligem Wachstum ab

    Der Luxus-Mischkonzern LVMH hat seine Geschäftszahlen für 2018 bekannt gegeben. Im vergangenen Jahr erzielte der Eigentümer von Louis Vuitton, Givenchy und Co. mit 46,8 Milliarden Euro ein Umsatzwachstum von 10 Prozent. Besonders vielversprechend waren dabei die Ergebnisse des Parfüm- und Kosmetiksektors.

    Zweistelliges Wachstum im Parfüm- und Kosmetiksegment

    Das französische Konglomerat ist der Eigentümer von Marken wie Cristian Dior Parfums, Benefit und Fenty Beauty by Rihanna. Insgesamt erwirtschafteten die Beauty- und Duftmarken des französischen Unternehmens 6,09 Milliarden Euro. Bei einem gleichbleibenden Konsolidierungskreis und bereinigt durch Währungseffekte entspricht das einem Wachstum von 14 Prozent gegenüber 2017.

    Die größten Absatzmärkte für den Premium-Sektor

    Um die 11 Prozent des Umsatzes erzielte der Sektor auf dem Heimatmarkt des Konzerns in Frankreich. In den restlichen Ländern Europas wurden 22 Prozent erwirtschaftet. Der größte zusammenhängende Markt besteht in Asien, wo der Sektor insgesamt 40 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftete, 5 Prozent allein in Japan. In den Vereinigten Staaten erzielten die Parfüm- und Kosmetikmarken 16 Prozent ihrer Einnahmen.

    Die stärksten Produktkategorien und Ausblick

    Die Parfüm- und Kosmetiksparte erzielte etwa 47 Prozent ihrer 6 Milliarden Euro Umsatz mit Make-up-Produkten. 35 Prozent fielen durch den Verkauf von Parfüms an. Die restlichen 18 Prozent erwirtschaftete das Hautpflegesegment des Mischkonzerns.

    Eigenen Angaben zufolge, plant LVMH, in Zukunft besonders auf die weitere Innovation des Sektors Wert zu legen. Darüber hinaus sollen parallel das In-Store-Erlebnis für Kunden verbessert und ein stärkerer Fokus auf Online-Marketing gelegt werden.

    Quelle, Foto: LVMH

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten