Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Gammon-Männerdüfte kehren zurück

    04.09.18 | 08:00 Uhr

    Beiersdorf-Start-up Wingman-Studios bringt Parfummarke ins digitale Zeitalter

    Wie der Konsumgüterkonzern Beiersdorf nun bekanntgab, soll die in den 80er- und frühen 90er-Jahren erfolgreiche Männer-Parfummarke Gammon reaktiviert werden. Initiator für den Relaunch und die Neupositionierung der Marke ist das von Zhong Xiao gegründete Inhouse-Start-up Wingman-Studios. Die aus vier Düften bestehende Kollektion ist laut Beiersdorf ab Ende August ausschließlich online erhältlich.

    Wingman-Studios digitalisiert Parfummarke

    Unternehmensberichten zufolge stammt die Idee der Marken-Wiederbelebung von Zhong Xiao, der als E-Commerce-Manager im Digitalteam von Beiersdorf tätig war und sich nun mit Wingman-Studios selbstständig gemacht hat. Orientiert am Schwerpunkt des Start-ups auf Digitalstrategie und Kreativität, soll Gammon einen rein digitalen Relaunch erhalten, so Beiersdorf. Insgesamt habe Zhong Xiao drei Jahre an der Idee gearbeitet.

    Zhong Xiao: „Wir haben die vier Düfte über einen längeren Zeitraum zusammen mit bekannten Parfumeuren in Paris und New York entwickelt. Jede Variante symbolisiert einen ‚iconic style‘, zusammen ergeben sie die ultimative Duftkollektion für den modernen Mann.“

    Gammon-"Premium Parfum Range" umfasst vier Düfte

    Wingman-Studios entwickelte für Gammon insgesamt vier Düfte, die in ein modulares Flakon-System eingesetzt und jederzeit ausgetauscht werden können. Die Außenhülle besteht laut Hersteller aus Aerospace-Aluminium und umschließt einen Glasflakon mit „Eau de Performance“ (Parfum-Mixtur mit 20 % Duftöl-Anteil).

    GAMMON 1 ist konzipiert als Hommage an das schwarze T-Shirt und wird von Beiersdorf als vielseitig, lässig und elegant charakterisiert. GAMMON 2 entspricht dem schwarzen Anzug und soll intensiv, sinnlich und verführerisch riechen. GAMMON 3 erinnert, Unternehmensangaben zufolge, an eine schwarze Lederjacke: rau, kantig und männlich. GAMMON 4 steht für den schwarzen Hoodie und wird beschrieben als sportlich, frisch und cool.

    Quelle: Beiersdorf, W&V, Foto: Beiersdorf

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten