Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    dm setzt auf Influencer-Marken und Start-ups

    16.08.18 | 08:00 Uhr

    Neue Marken in Kooperation mit Influencern gelauncht, Drogeriekette startet Wettbewerb „dmSTART!“

    Mit der Gesichtspflege-Serie "LVLY" und "Straßenkicker", einer Pflegeserie für Männer, launcht dm aktuell zwei neue Influencer-Marken. Darüber hinaus hat das Unternehmen im Rahmen des Gründerwettbewerbs „dmSTART!“ Start-ups dazu aufgerufen, Produktvorschläge einzureichen, von denen die aussichtsreichsten Ideen ins Sortiment aufgenommen werden sollen.

    Kooperation mit YouTuberin Paola Maria und Fußballprofi Lukas Podolski

    Die dm-exklusive Gesichtspflege-Reihe „LVLY“ beinhaltet unter anderem ein Abschmink-Öl, Lippenpflege und eine Gesichtsmaske. Die Produkte entstanden in Kooperation mit der Beauty-YouTuberin Paola Maria. Die 24-Jährige hat seit 2014 einen eigenen YouTube-Kanal, insgesamt über 7,1 Millionen Follower auf ihren Social-Media-Kanälen und veröffentlichte bereits ein eigenes Buch zum Thema Hautpflege.

    Zusätzlich plant dm, auch die männliche Zielgruppe stärker zu fokussieren und launcht gemeinsam mit Lukas Podolski die Pflegeserie "Straßenkicker". Bei der Produktformulierung arbeitete dm eng mit dem Fußballprofi zusammen.

    Drogeriekette baut Sortiments-Kompetenz aus

    Im März dieses Jahres brachte die Drogeriekette bereits die Haarpflege-Marke "Langhaarmädchen" heraus. Dabei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit den beiden Friseurmeisterinnen und Influencerinnen Ramona Mayr und Julia Schindelmann.

    Durch die Zusammenarbeit mit Influencern und bekannten Persönlichkeiten baut dm seine Sortiments-Kompetenz aus und bietet den Kunden exklusive Produkte und Konzepte.

    Launch neuer Kosmetikmarke mit ständig wechselnder Produktrange

    Ergänzt wird das Angebot der Eigenmarken jetzt auch durch „183 DAYS“ – eine Submarke von dm’s „trend IT UP“, die im August an den Start ging. Das Besondere an der neuen Marke ist die Produktrange, die laut dm halbjährlich komplett ausgetauscht werden soll. Damit will der Drogeriekonzern schnell und zielgerichtet auf neue Trends reagieren. Mit der Kombination aus „trend IT UP“ und „183 DAYS“ sollen sowohl experimentierfreudige als auch beständige Kunden angesprochen werden.

    Crowdfunding-Wettbewerb „dmSTART!“

    Neben Influencer-Marken setzt dm auf Produktideen von Start-ups. Gemeinsam mit Startnext hat die Drogeriekette einen Crowdfunding-Wettbewerb unter dem Motto „Was hat dir schon immer bei dm gefehlt?“ gestartet. Daraufhin haben sich über 100 Start-ups beworben, aus denen 20 von einer Jury ausgewählt wurden.

    Final werden drei Produkte als Gewinner ausgezeichnet, die dm in mehr als 1.900 Märkten und im Onlineshop aufnehmen wird. Crowdinvestoren haben im Rahmen des Gründerwettbewerbs zudem bis Mitte September die Möglichkeit, mitzubestimmen, welches Produkt sie in den dm-Regalen finden wollen.

    Quelle: dm / cpwissen, Foto: dm

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten