Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Virtueller Spiegel fügt Produkte automatisch ein

    14.05.18 | 08:00 Uhr

    Neuer „Blended Reality Beauty Magic Mirror” von Coty rückt Produkterlebnis in den Mittelpunkt

    Der Parfüm- und Kosmetikkonzern Coty hat den „Blended Reality Beauty Magic Mirror“ kürzlich in der neuen Bourjois Boutique in Paris präsentiert. Laut Coty verbindet die neue Technologie Produkte mit digitalem Inhalt und sorgt so für eine besondere Augmented-Reality-Erfahrung.

    Bisherige Virtual-Reality-Anwendungen haben nur über Displayberührungen funktioniert, so Coty. Der „Magic Mirror“ dagegen, der in Zusammenarbeit mit Holition und PERCH entwickelt wurde, ermöglicht dem Kunden laut Coty eine neue greifbare Erfahrung mit direktem Bezug zum Produkt. Wenn die Kundin nach einem ausgewählten Lippenstift greift, erscheint im gleichen Moment im „Magic Mirror“ die dazugehörige Farbe auf den Lippen der Kundin.

    Elodie Levy, Coty Global Digital Innovation Senior Director, sagt: „Als Teil unseres Bestrebens, das Einkaufserlebnis durch gezielte und personalisierte Innovationen neu zu erfinden, stellt der Bourjois Magic Mirror die wohl umfassendste Integration von physischen Produkten und digitalen Inhalten in der Kosmetikindustrie dar. Die meisten Frauen spielen intuitiv lieber mit einem Lippenstift als mit einem Touchscreen, da es einen sinnlichen Aspekt bei Kosmetikverpackungen gibt, den keine Technologie ersetzen kann, und unser neuer Magic Mirror bietet den Käufern dieses gewünschte Erlebnis.”

    Neuheit führt zu verändertem Kaufverhalten

    Bei einer Verbraucherbefragung gaben Coty zufolge 72 % der Befragten an, dass sie sich eine Kauferfahrung mit physischen sowie mit digitalen Elementen wünschen. Coty bestätigt, dass der Einsatz von Produkten in Verbindung mit Virtual Reality zu einem verstärkten und nahtlosen Kaufverhalten führt. Zudem löst die Neuheit „Magic Mirror“ diverse Probleme wie zum Beispiel fehlende Produkttester im Regal.

    Individuelle Make-up-Looks und Selfiefunktion erweitern das Angebot

    Laut Coty haben die Kunden außerdem die Möglichkeit, ihre digitalen Looks neben der Lippenstiftkollektion „Bourjois Rouge Velvet“ auch mit Augen-Make-up und Blushpuder, die sich jeweils an den individuellen Hautton der Kundin anpassen, zu vollenden.

    Ein weiteres Tool des „Magic Mirror“ ist die Selfie-Funktion, die mit drei wählbaren Fotofiltern und einem Informationstool mit Details zu allen aufgetragenen Produkten ausgestattet ist. Selfies können direkt im Geschäft ausgedruckt und mitgenommen oder mit passendem Produktlink zur Coty-Website per Mail empfangen werden.

    Quelle, Foto, Video: Coty

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten