Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Ultraleichtgewicht für Tuben

    06.10.21 | 07:45 Uhr

    Kappe von Sibo Group reduziert Kunststoffbedarf um mehr als die Hälfte

    Die Sibo Group hat eine ultraleichte Kunststoffkappe vorgestellt, die den Materialbedarf um bis zu 64 Prozent verringern soll. Damit reagierte der slowenische Verpackungshersteller auf eine Kundenanfrage, die neben einer einfachen Öffnung für zum Beispiel ältere Anwender vor allem auch einen halbierten Einsatz von Kunststoff vorgab.

    Leichtgewicht von 1,7 Gramm

    Heraus kam die neue Lösung für Tuben. Die Kappe und die dazugehörige Tubenschulter bringen dem Hersteller zufolge lediglich 1,7 Gramm auf die Waage. Die Materialeinsparung von 64 Prozent sorgt neben verbesserten ökologischen Werten auch für niedrigere Kosten, so das Unternehmen. Daneben sind beide Teile aus dem Monomaterial HD-PE, was die Recyclingfähigkeit erhöht.

    Öffnen mit einer Vierteldrehung

    Das Design der Kappe ermöglicht es, die Tube aufrecht aufzustellen. Ihre ergonomische Form erleichtert auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Öffnen mit nur einer Vierteldrehung. Dennoch schließt die Kappe sicher und schätzt den Tubeninhalt, so der Hersteller.

    Quelle, Foto: Sibo Group

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten