Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Neue Marke für personalisierte Hautpflege

    31.05.21 | 09:00 Uhr

    Beiersdorf investiert in Start-Up Routinely und erweitert damit sein Personalisierungs-Angebot

    Im Rahmen seines Engagements im Bereich der digitalen, personalisierten Hautpflege hat Beiersdorf nun in die Start-up-Marke Routinely investiert. Diese setzt dem Unternehmen zufolge auf eine modulare Hautpflege-Routine, welche die dynamische Beschaffenheit der Haut berücksichtigt. Ein Online-Fragebogen sowie eine App sollen den Verbrauchern dabei helfen, aus insgesamt 13 Unisex-Seren die Kombination zusammenzustellen, die genau auf ihre Haut abgestimmt ist. Mithilfe der Selbsteinschätzung der Verbraucher sowie eines erweiterten Algorithmus passt die App die Empfehlungen zur täglichen Pflege auf Basis der aktuellen Messergebnisse in Echtzeit individuell an. Dabei berücksichtigt Routinely neben den aktuellen Pflegebedürfnissen der Konsumenten auch externe Faktoren wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Luftqualität oder Sonneneinstrahlung, heißt es weiter.

    Personalisierung der Hautpflege vorantreiben

    Das Routinely-Investment erfolgte über die Oscar & Paul Beiersdorf Venture Capital Unit, die sich dafür mit dem belgischen Co-Investor 9.5 Ventures zusammentat. Es reiht sich bei Beiersdorf in eine Vielzahl von Personalisierungsaktivitäten ein. Nach eigenen Angaben möchte das Unternehmen die Personalisierung der Hautpflege auf unterschiedlichen Ebenen vorantreiben. Zu den Aktivitäten gehören beispielsweise die KI-basierte Web-App Nivea Skin Guide, die über Selfie-Aufnahmen die jeweiligen Hautbedürfnisse analysiert und individuelle Produkt- und Pflegeempfehlungen gibt. Ein weiteres Angebot ist die personalisierte Gesichtspflegemarke O.W.N. des Konzerns.

    Routinely wird laut Unternehmensangaben ausschließlich Direct-to-Consumer über die Website der Marke vertrieben. Der Launch erfolgt zunächst in Belgien und den Niederlanden, weitere europäische Länder sollen folgen.

    Quelle, Foto: Beiersdorf

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten