Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Das Internet ist ein Beauty-Hotspot

    05.03.21 | 09:00 Uhr

    Digitale User bieten hohes Zielgruppenpotenzial, das noch zu selten genutzt wird

    Die digitalen Kanäle haben eine hohe Relevanz im Zusammenhang mit Körperpflege und Kosmetik. Dieses Fazit zieht die Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung (Agof) in ihrem jüngst erschienenen Berichtsband „Kosmetik“. Das Internet, so die Marktforscher, ist heute ein Beauty-Hotspot. Demnach bietet es attraktive Kundenpotenziale rund um das Thema „Kosmetik & Körperpflege“. So konnten die Studienautoren nach eigenen Angaben beobachten, dass sich digitale User durch eine breite Verwendung entsprechender Produkte auszeichnen. Das betrifft die Körper-, Haar-oder Zahnpflege genauso wie reinigende, pflegende oder dekorative Kosmetik.

    Styling wird wichtiger

    Das persönliche Styling gewinnt im digitalen Zeitalter der Selbstdarstellung an Bedeutung, heißt es weiter. Die Agof erkennt darin einen positiven Trend für Werbungtreibende der Kosmetikindustrie. Diese können mit digitalen Kommunikationsmaßnahmen entscheidende Impulse in der Orientierungs- und Entscheidungsphase setzen und das Bedürfnis der Verbraucher nach einer umfassenden Information bis hin zum Kauf bedienen. So bieten das stationäre wie das mobile Internet diverse Touchpoints, um potenzielle Kunden bei ihrer Customer Journey zu begleiten und sich in ihrem Relevant-Set zu verankern, erläutern die Marktforscher.

    Digitale Kommunikation sollte an Bedeutung gewinnen

    In ihrem Report stellen die Autoren fest, dass die digitale Werbung im Mediamix der Kosmetikbranche bislang anteilsmäßig allerdings noch keine große Rolle spielt, obwohl ihrer Meinung nach angesichts der digitalen Zielgruppenpotenziale ein stärkerer Einsatz entsprechender Kommunikations- und Marketingmaßnahmen gerechtfertigt wäre.

    Der Berichtsband nimmt diese Nutzerpotenziale genauer unter die Lupe und beleuchtet dabei, wie das Internet im Zusammenhang mit Körperpflege und Kosmetik genutzt wird.

    Quelle: Agof, Foto: Adobe Stock/ Africa Studio

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten