Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Drei Dutch Beauty Awards für Mäurer und Wirtz

    14.10.20 | 09:00 Uhr

    Das Unternehmen holt mit seinen Düften zweimal Platz drei und einmal Platz eins

    Der Anbieter von Eigen- und Lizenzdüften Mäurer und Wirtz hat beim diesjährigen Dutch Beauty Award drei Auszeichnungen erhalten. Am erfolgreichsten war er dabei in der Kategorie „Beliebteste Damendüfte“, in der er mit 4711 Echt Kölnisch Wasser Floral Collection den ersten sowie mit s.Oliver #Yourmoment den dritten Platz belegte. Bei den Herrenparfums erzielte Baldessarini „Black“ den dritten Platz.

    Neue Komposition eines Klassikers

    Die Jury zeigte sich bei den floralen Duftnoten des Kölnisch Wassers von den „überraschend femininen Kompositionen des Originals“ überzeugt. Laut dem Hersteller steht bei den Düften der Floral Collection jeweils eine Blüte im Mittelpunkt, die als Parfüm inszeniert wird. Ausgezeichnet wurden die neuen Düfte Rose, Jasmin und Flieder.

    Auch beim s.Oliver-Duft hob die Jury die Komposition aus Frucht und Blüten hervor, in deren Mittelpunkt der Duft der Pfingstrose steht. Baldessarini sahen die Experten als „interessante und intensive“ Einführung an, mit der die Marke eine neue Richtung eingeschlagen habe.

    Begehrter Award in den Niederlanden

    Der Dutch Beauty Award gilt als begehrte Auszeichnung kosmetischer Produktneuheiten in den Niederlanden. Der Wettbewerb wird jährlich vom niederländischen Beauty-Verband organisiert und fand dieses Jahr zum 35. Mal statt. Dabei verlieh die Jury die Awards erstmals nicht im Rahmen einer Großveranstaltung. Stattdessen verkündete sie die Preisträger in den 25 Kategorien über einen Livestream.

    Quelle: Mäurer und Wirtz, Foto: Adobe Stock / fotofabrika

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten