Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Nachhaltigkeit als Megatrend

    12.10.20 | 09:00 Uhr

    Expertin von WINDESIGN vermittelt einen aktuellen Einblick in nachhaltige Verpackungslösungen

    Die CosmeticBusiness bringt einen weiteren Vortrag, der auf der diesjährigen Fachmesse gehalten werden sollte, in den digitalen Raum. Der Vortrag „WIN creating images: sustainable packaging – a chance to shine“ von Edda Seemann, Sustainability Managerin bei WINDESIGN, ist bis 31. Oktober 2020 auf der Website der CosmeticBusiness unter https://www.cosmetic-business.com/tradefair/veranstaltungsprogramm zu finden.

    Was nachhaltige Verpackung ausmacht

    In dem Vortrag beleuchtet die Expertin das Thema nachhaltige Verpackung. Sie beschreibt, dass Nachhaltigkeit der Megatrend schlechthin ist und auch in der Verpackungsindustrie immer wichtiger wird.

    Doch wie können Designer Einfluss auf nachhaltiges Verpackungsdesign nehmen? Unter dem Punkt Materialien beschreibt Seemann, dass der Einsatz von Monomaterialien bevorzugt und die Trennbarkeit der Materialien garantiert werden sollte. Zudem können sich Designer dafür entscheiden, nachwachsende Ressourcen zu verwenden und bei der Auswahl auf die regionale Herstellung der Materialien zu achten.

    Und auch die Auswahl der Farben hat einen Einfluss auf die Nachhaltigkeit der Verpackung. Für eine möglichst nachhaltige Verpackung sei es sinnvoll, nur wenige unterschiedliche sowie biologisch abbaubare Farben zu nutzen. Außerdem erleichtern helle Farben die Recyclingfähigkeit der Verpackung, so Seemann.

    Darüber hinaus wird in dem Vortrag das Thema „On-Pack Communication“, also die Integration der Kommunikation in die Gestaltung, aufgegriffen. Die Expertin führt aus, dass zum Beispiel eine Nachhaltigkeitsbotschaft oder Recyclinginformationen in die Gestaltung eingebunden werden könnten. Auch Transparenz sei ein bedeutender Baustein: Die Einsicht in die verwendeten Inhaltsstoffe oder auch die Offenlegung der Nachhaltigkeitsziele zählen dazu, teilt die Referentin mit.

    Nachhaltige Lösungen der Kosmetik-Zulieferindustrie sind auch im Lieferantenverzeichnis über die „Green Route“ auf der Website der CosmeticBusiness unter https://www.cosmetic-business.com/tradefair/aussteller-produkte zu finden.

    Quelle, Foto: WINDESIGN

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten