Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Innovation zur Reduzierung von Plastik bei Verpackungen

    08.09.20 | 09:00 Uhr

    Kao launcht Raku-raku Switch zum gleichmäßigen Abgeben von Flüssigkeiten aus Nachfüllbeuteln

    Kao hat den Raku-raku Switch entwickelt, der durch Druck eine festgelegte Menge Flüssigkeit aus Nachfüllbeuteln der Reihe Raku-raku Eco Pack Refill abgibt, die im Vergleich zu anderen Kunststoffbehältern weniger Plastik verbrauchen. Das Verpackungsdesign reduziert den Plastikverbrauch um ungefähr 50 Prozent im Vergleich zu anderen Pumpspendern aus Kunststoff, so Kao. Der Raku-raku Switch wird im September für Bioré u The Body, einer Bodylotion zum Auftragen auf feuchter Haut, auf den Markt gebracht.

    Eigenschaften des Raku-raku Switches

    Das eine Ende des Raku-raku Switches passt auf Öffnungen der Raku-raku Eco Pack Refill-Nachfüllbeutel, die aus einer Plastikfolie bestehen. Auf der anderen Seite besitzt der Raku-raku Switch eine Dosiereinheit mit einem Druckknopf in der Mitte. Durch Betätigung des Knopfes wird eine gleichbleibende Menge Flüssigkeit abgegeben, genau wie bei Pumpspendern.

    Geringerer Plastikverbrauch

    Laut Unternehmensangaben sucht Kao nach neuen Möglichkeiten, den Plastikverbrauch zu reduzieren. Neben der Herstellung von dünneren Plastikverpackungen wirbt Kao für nachfüllbare Verpackungslösungen, verkauft konzentriertere Produkte und stellt größere Produktgrößen zur Verfügung. Um das Einsparen von Plastik voranzutreiben, entwickelte Kao jüngst eine innovative Verpackungslösung, die sowohl umwelt- als auch verbraucherfreundlich ist. Mit dem Raku-raku Switch kommt nun die neueste Lösung auf den Markt.

    Quelle, Foto: Kao

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten