Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Coty meldet Ergebnisse für Geschäftsjahr 2020

    04.09.20 | 09:00 Uhr

    Sue Y. Nabi ab September neuer CEO von Coty – ambitionierte Ziele für das Geschäftsjahr 2021

    Coty hat bekannt gegeben, dass die Nettoumsätze des Unternehmens im Geschäftsjahr 2020 um 22 Prozent eingebrochen sind. Hauptsächlich sei dies auf die Covid-19-Pandemie zurückzuführen. „In den letzten drei Monaten habe ich mich als CEO darauf konzentriert, das Unternehmen wieder auf den richtigen Kurs zu führen, um sein volles Potential ausschöpfen zu können. Wir haben gezielte Maßnahmen umgesetzt, um unsere negative Ertragslage und Managementsituation sowie Probleme in unserer Vermögensstruktur und in unserem Produktportfolio aktiv anzugehen. Um unsere Ertragslage zu verbessern, hat sich das ganze Team ambitionierte Ziele für das Geschäftsjahr 2021 gesetzt. Im Fokus stehen eine höhere Rentabilität vom ersten Quartal an sowie eine angepasste Nettoverschuldung, wobei die Erlöse aus der Veräußerung von Wella nicht mit berechnet werden. Dies soll durch umfassende Kosteneinsparungen sowie eine Vereinfachung der Infra- und Personalstruktur ergänzt werden“, sagt Peter Harf, der Gründer und Vorstandsvorsitzende von Coty.

    „Wir haben konkrete Maßnahmen zur Neuaufstellung und Stärkung unseres Portfolios eingeleitet, um unsere Wettbewerbsfähigkeit in Anbetracht sich ändernder Verbraucherwünsche zu erhalten. Außerdem haben wir gezielt damit begonnen, neue Plattformen zu entwickeln, um unsere schwachen Positionen in Hautpflege, Nordamerika und im E-Commerce anzugehen. Gleichzeitig haben wir Kapazitäten geschaffen, um mehr in den Aufbau unserer Marke zu investieren“, so Peter Harf weiter. Im Juli stellte Coty Sue Y. Nabi als neue CEO des Unternehmens ein. Sie trat ihre Stelle als CEO laut Unternehmensangaben am 1. September an.

    Quelle, Foto: Coty

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten