Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke

    06.12.19 | 15:00 Uhr

    VKE: Das verschenken die Deutschen in diesem Jahr an ihre Liebsten

    Auch in diesem Jahr hat der Kosmetikverband VKE wieder seine vorweihnachtliche Marktanalyse durchgeführt und die Geschenke-Planung der Deutschen analysiert. Den Ergebnissen der Untersuchung zufolge gehören Kosmetika und besonders auch Parfüms wieder zu den beliebtesten Gegenständen zum Verschenken.

    Hohe Kaufbereitschaft beim Weihnachtsgeschäft

    Der VKE schätzt die Kaufbereitschaft der Deutschen während des Weihnachtsgeschäfts positiv ein. Die Umfrage des Verbands ergab, dass insgesamt etwa 77 Prozent der Bürger und Bürgerinnen planen, in diesem Jahr genau so viele Freunde und Verwandte zu beschenken wie im Vorjahr, also im Durchschnitt vier Personen. 13 Prozent gaben sogar an, noch mehr Personen als im Vorjahr beschenken zu wollen.

    Anhaltende Beliebtheit von Kosmetika

    Die hohe Beliebtheit von Beauty-Produkten unter dem Weihnachtsbaum bleibt auch in diesem Jahr bestehen: Knapp jeder Zweite plant, an Weihnachten Kosmetika oder Düfte zu verschenken. Dabei bleiben Schönheitsartikel an Beliebtheit nur hinter Bargeld und Gutscheinen zurück. Wer sich für ein Präsent aus der Parfümerie entscheidet, greift dabei in 50 Prozent der Fälle zu einem Duft.

    Die beliebtesten Beauty-Geschenke

    Wie der VKE ermittelte halten die Kaufenden in diesem Jahr besonders nach Artikeln von bekannten Marken, gerne auch aus dem High-End-Segment, Ausschau. Zusätzlich hat auch das Thema Nachhaltigkeit unter dem Weihnachtsbaum an Relevanz gewonnen: Etwa die Hälfte aller Befragten gab an, dass eine umweltfreundliche Herstellung bei der Wahl ihres Geschenks eine Rolle spiele.

    Quelle: VKE, Foto: Adobe Stock/ Simonforstock

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten