Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Pierre Fabre setzt Fokus auf Konsumenten

    28.11.19 | 09:00 Uhr

    CMO Karine Cottin spricht über neue Marketing-Möglichkeiten im digitalen Zeitalter

    In einem Interview hat Pierre Fabre Chief Marketing Officer Karine Cottin Auskunft über die zukünftige Marketing-Strategie des Unternehmens gegeben. Im digitalen Zeitalter will der Hersteller für Dermo-Kosmetik strategisch Daten aus Social Media-Kanälen nutzen, um seine Produkte und deren Vermarktung zu verbessern.

    Social Media als Kanal für Feedback

    In ihrem Interview spricht Karine Cottin unter anderem über die neu erlangte Macht von Social Media. Diese stuft sie allerdings nicht als Gefahr ein, stattdessen sieht sie digitale Communities als optimalen Feedback-Kanal für Pierre Fabre. Die Kombination aus klinischen Tests und direkter Rückmeldung bietet, ihrer Meinung nach, die perfekte Grundlage für die Produktoptimierung.

    Oberstes Gebot ist Transparenz

    Bei der Kommunikation seitens des Unternehmens ist für Karine Cottin heutzutage Transparenz das oberste Gebot. Als sogenannte „Sustainable Natives“ achten besonders junge Konsumentinnen und Konsumenten darauf, dass Unternehmen bei der Herstellung Rücksicht auf Mensch und Natur nehmen. Diesem Informationsbedürfnis sollen Hersteller nachkommen und genau mitteilen, was in ihren Produkten enthalten ist und auf welchem Wege sie es ins Regal schaffen.

    Entwicklung individueller Produktlösungen

    Während des Interviews spricht die Pierre Fabre CMO zusätzlich über die zunehmende Wichtigkeit personalisierter Produkte. Auch in diesem Bereich will das Unternehmen in der Zukunft Nutzer-generierte Daten verwenden und so sein Produktportfolio diversifizieren. Zusätzlich liegt der Fokus aber auch auf neuen Kommunikationskampagnen, mit denen der Hersteller seine unterschiedlichen Zielgruppen noch direkter ansprechen will.

    Laut Karine Cottin ist bei der Modernisierung des Marketings auf diese Weise vor allem auch die Schaffung neuer Positionen im Kommunikationsbereich ein Muss.

    Quelle, Foto: Pierre Fabre

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten