Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Coty beendet Partnerschaft mit Younique

    11.09.19 | 12:00 Uhr

    Das nordamerikanische Kosmetikunternehmen und das Direct-Selling-Label gehen getrennte Wege

    Wie Coty in einer Pressemitteilung bekanntgab, hat das Unternehmen seine Partnerschaft mit dem Direct-Selling-Label Younique in beidseitigem Einvernehmen beendet. Nach der ausstehenden behördlichen Genehmigung plant Coty, seine Mehrheitsanteile an dem Unternehmen zurück an dessen Gründer zu verkaufen.

    Fokus auf individuelle Stärken

    Angaben von Coty zufolge sind vor allem die unterschiedlichen Geschäftsmodelle der zwei Partner für die geplante Trennung verantwortlich. In Zukunft wollen sich beide Unternehmen stärker auf ihre eigene Geschäftsentwicklung konzentrieren und ihre jeweiligen Stärken im Auge behalten. Insbesondere Coty will sich in den kommenden Monaten auf die Implementierung seiner Turnaround-Strategie konzentrieren.

    Details der Transaktion

    Die Details der Transaktion teilten die Unternehmen nicht mit der Öffentlichkeit. Coty gab allerdings bekannt, dass der Deal die immaterielle Vermögensgrundlage des Unternehmens nicht zusätzlich beeinflussen wird.

    Quelle, Foto: Coty

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten