Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Kieselsäure für weißere Zähne

    22.08.19 | 11:00 Uhr

    Evonik präsentiert mit SPHERILEX 145 ein neues Spezialprodukt für die Mundreinigung

    Der deutsche Hersteller Evonik hat ein neues Kieselsäure-Produkt für die Mundpflege-Branche vorgestellt. Der Inhaltsstoff SPHERILEX 145 wurde speziell für die Formulierung von Zahnpasten hergestellt und soll auf besonders schonende Weise für weißere Zähne sorgen.

    Kieselsäure in der Zahnpflege

    Bei SPHERILEX 145 handelt es sich um ein Konzentrat aus Kieselsäure. Der Inhaltsstoff findet besonders bei Produkten mit bleichender Wirkung in der Zahnpflege Anwendung. Was die neue Variante von Evonik besonders macht, ist die schonende Reinigung, die das Produkt bietet, und die Kennzeichnung mit dem COSMOS-Label. Damit ist der Wirkstoff auch für die Herstellung von Naturprodukten geeignet.

    Schonende Reinigung dank mikroskopischer Kügelchen

    Die mikroskopisch kleinen Partikel des Inhaltstoffs kommen in Kugelform und sorgen so für eine sehr sanfte Reinigung. Angaben von Evonik zufolge entsteht auf diese Weise sowohl bei Naturzahn als auch bei Füllungen und Implantaten weniger Abrieb. Zusätzlich kann das Produkt mit anderen bleichenden Inhaltsstoffen wie Phosphaten und Chelaten kombiniert werden, ohne dass die schonenden Eigenschaften verloren gehen.

    Quelle: Evonik, Foto: Adobe Stock / New Africa

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten