Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Douglas konzentriert sich auf Clean Beauty

    21.06.19 | 08:10 Uhr

    Ein neues Konzept bietet Produkte vollkommen frei von bedenklichen Inhaltsstoffen

    Die Parfümeriekette Douglas will mit der Einführung eines Clean Beauty-Konzepts die Themen Schönheit und Gesundheit noch enger verbinden. Eigenen Angaben zufolge plant das Unternehmen, sein Sortiment gezielt zu erweitern und Kunden Produkte zu bieten, die frei von Inhaltsstoffen sind, die im Hinblick auf Gesundheit kontrovers diskutiert werden.

    Der Clean Beauty Trend

    Mit dem neuen Konzept will Douglas vor allem den Trend hin zu einem bewussteren und nachhaltigeren Konsumverhalten aufgreifen. Neben der gezielten Einführung neuer Produkte sollen die Änderungen Kunden die Orientierung erleichtern, wenn sie auf die inhaltlichen Eigenschaften ihrer Beauty-Produkte achten. Dafür hat das Unternehmen ein eigenes Clean Beauty-Label entwickelt. Produkte, die mit dem kleinen Sticker gekennzeichnet werden, sind frei von Silikonen, Parabenen, Mineralöl und einer Reihe weiterer Inhaltsstoffe, die teilweise kontrovers diskutiert werden. Zusätzlich sind sie tierversuchsfrei.

    Lancierung des neuen Konzepts

    Angaben des Unternehmens zufolge, ist die Lancierung des neuen Konzepts in Deutschland für den 24. Juni geplant. Dann sollen die neuen Clean Beauty Produkte zeitgleich online und in 55 ausgewählten Filialen vor Ort erhältlich sein. Zu den neuen Marken zählen Ellis Brooklyn und HONEST Beauty von Schauspielerin Jessica Alba. Zusätzlich werden alle bereits geführten Clean Beauty-Produkte mit dem neuen Label versehen.

    Für die kommenden Monate plant Douglas dann, das Clean Beauty Sortiment weiter auszubauen und das Konzept in weiteren Ländern zu lancieren.

    Quelle, Foto: Douglas

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten