Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header

    Einzeldosen in Papier

    18.05.21 | 09:00 Uhr

    “Paperdose”-Ampullen: nach Gebrauch zum Altpapier

    Der italienische Verpackungsmaschinenbauer Valmatic hat ein Konzept entwickelt, mit dem sich Einzeldosen aus thermogeformtem Papier herstellen lassen. “Paperdose” ist dem Unternehmen zufolge dank ihrer Form und dem Material leicht zu öffnen und kann nach Gebrauch mit dem Altpapier entsorgt sowie recycelt werden.

    Anwendungen für Kosmetik & Co.

    Nach Angaben des Maschinenbauers kann die neue Lösung wie andere Einzeldosen-Behälter auf der Form-Fill-Seal-Anlage V75 von Valmatic gefertigt werden. Diese Maschine verarbeitet demnach solche Verpackungen aus Papier sowie aus ein- oder mehrschichtigen Kunststofffolien, wie sie in kosmetischen, pharmazeutischen, chemischen, aber auch veterinärmedizinischen und Lebensmittel-Anwendungen gebräuchlich sind. Die Packungsgrößen reichen von 0,50 bis 200 Milliliter bei einer Breite von 75 Millimetern.

    Die “Paperdose” ist in verschiedenen Formaten von 1 bis 45 Milliliter erhältlich.

    Quelle, Foto: Valmatic

    Artikel & Redaktionsarchiv

    Geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein.

    Impressum| Datenschutz © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten